Menu Close

News

Reisebericht Oktober 2019 Teil 4

Als wir endlich bei Kondanani ankamen, was auf 1200m Höhe etwas außerhalb von Blantyre liegt, wurden wir sehr herzlich von Annie begrüßt. Sie hatte für uns einen kleinen Willkommensabend in einem chinesischen Restaurant organisiert, deren Besitzer sie schon sehr lange kennt. Gemeinsam mit einigen anderen Mitarbeitern machten wir uns um Punkt 18:30 Uhr auf dem…

Reisebericht Oktober 2019 Teil 3

Am nächsten Tag unternahmen wir einen Ausflug zum Cape Maclear, einer anderen, sehr großen Bucht. Dort gibt sehr viele Cottages und Lodges, da es ein sehr beliebtes Urlaubsziel ist. Es gibt einen sehr langen Strand, unzählige Boote und viele Einheimische, die Bootstouren und handgefertigte Souvenirs anbieten. Die Preise kann man wieder verhandeln und mein Vater…

Reisevorbereitung Oktober 2019

Die Koffer sind gepackt: Drei Koffer sind gefüllt mit Sachspenden für die Kinder, den vierten teilen sich mein Vater und ich. Ich bin überwältigt von den vielen lieben Menschen, die dazu beigetragen haben, die Koffer zu füllen. Nicht nur Privatleute haben dazu beigetragen, sondern auch Unternehmen: Die h&p Sachsen gGmbH Kinder-, Jugend- und Familienhilfe hat…

Up-Date August 2019

Seit dem letzten Blog-Eintrag ist ein Monat vergangen, doch das heißt nicht, dass nichts passiert ist. Hier eine kleine Zusammenfassung, was sich in den letzten 4 Wochen bei Kondanani oder im Zusammenhang mit unserem Verein ereignet hat: 1. Besuch bei Kondanani Zwei unserer Vereinsmitglieder sind nach etwas mehr als 2 Wochen in Malawi am 09.…

Teenager-Schwangerschaften, Kinder-Ehen und andere Praktiken Teil 2

Im März 2019 wurde eine Studie mit dem Titel „Traditional Practices in Malawi“ (Deutsch: Traditionelle Praktiken in Malawi) veröffentlicht und kann auf der UNICEF-Seite heruntergeladen werden (HIER).  Das Ziel der Studie war, herauszufinden, warum bisherige Maßnahmen noch keine flächendeckende Wirkung zeigen. Es wurde vermutet, dass es noch Antriebskräfte für die stark sexualisierten traditionellen Praktiken gibt.…

Ein Junge namens Job

Ende Juni hat uns Annie von Job erzählt. Sie ließ uns folgende Informationen zukommen: Liebe Freunde, als Gründerin und Mutter von Kondanani, ist eines unserer Kinder namens Job schon lange auf meinem Herzen. Er ist mittlerweile 16 Jahre alt, seine Mutter ist bei der Geburt gestorben und er ist bei uns seit er 2 Wochen…

Grüße von Annie Chikhwaza

Anmerkung: Der folgende Text ist eine Übersetzung aus dem Englischen. Bei allem, was man über und aus Malawi liest, sollte man im Hinterkopf haben, dass die Menschen dort in einer anderen Kultur leben. Manches mag Manchem komisch erscheinen, hat aber für die Menschen dort einen Wert und eine Bedeutung. “Liebe Unterstützer, die letzten 6 Monate…