Menu Close

Up-Date Covid-19 #1

Die malawische Regierung hat diese Woche die Regelungen nochmal verschärft: Ab morgen (Samstag, 18.04.2020) herrscht eine 21-tägige Ausgangsbeschränkung. Bisher sind 16 Menschen an Covid-19 erkrankt und zwei davon gestorben. Die Bevölkerung wurde schon früh für die Krankheit sensibilisiert. Die Bundesregierung verkündete gestern auf Facebook, dass sie Afrika unterstützen will und brachte dabei Malawi als Beispiel: 100 Intensivbetten für 18 Millionen Einwohner, in Deutschland sind das 40.000 auf 83 Millionen.

Für Kondanani bedeutet die neue Regelung, dass viele Mitarbeiter nicht mehr auf Arbeit kommen dürfen bzw. das Kinderdorf nicht verlassen können. Die Hausmütter sind essentiell wichtig und wurden gebeten, die drei Wochen komplett auf dem Gelände zu verbringen. Sie werden ihre eigenen Familien nicht sehen können. Von 14 Lehrern bleibt eine übrig: die südafrikanische Schulleiterin Amy. Sie wird gemeinsam mit der Verwaltungsmitarbeiterin und zwei Kondanani-Kindern, die momentan nicht zur Uni können, versuchen, die 88 Kinder der Grund- und Mittelstufe zu unterrichten. Glücklicherweise lassen sich die Kinder die Stimmung nicht verderben und die afrikanischen Sonnenuntergänge sind nach wie vor atemberaubend. Das Foto ist vom 15. April 2020.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.