Menu Close

Wir packen einen Container…

Kondanani hat in mehreren Ländern Unterstützervereine. Unsere Kollegen in Großbritannien packen seit ein paar Wochen schon fleißig einen Container mit wichtigen Gegenständen für das Kinderkrankenhaus. Zwei von ihnen sind gerade von einem dreiwöchigen Aufenthalt mit einer neuen Liste noch fehlender bzw. benötigter Dinge zurückgekehrt. Ende Mai soll der Container voll sein und seinen Weg nach Malawi antreten. Wir wollen die kleine Gruppe von Ehrenamtlichen in Großbritannien dabei unterstützen, die noch fehlenden Sachen zu besorgen, allerdings ist es zu teuer Sachen in Deutschland zu sammeln und dann erst nach Südengland zu schicken. Wir wollen die Dinge online in England bestellen und zu einer privaten Sammelstelle schicken. Von dort aus wird der Container beladen. Selbstverständlich erhalten wir Kopien der Speditionsverträge und Tracking-Listen, damit wir Nachweise haben, dass die Sachen nicht in England geblieben sind. Kondanani wird uns dann Fotos und Videos von der Ankunft des Containers schicken. Das ist immer ein Fest für das ganze Dorf. So sieht es dann aus, wenn ein Container in Malawi ankommt:

         

Was wird vor allem für das Kinderkrankenhaus noch gebraucht? Handtücher, Waschlappen, Decken, Vorhänge, Bettlaken, Einwegwindeln, Stoffwindeln, Kühlschrank, Wäschetrockner, Waschtröge (alles wird von Hand gewaschen), rostfreies Stahlgeschirr 

Wie kann man helfen?

Wie oft kaufen wir in Deutschland Handtücher, Waschlappen, Windeln oder Geschirr so „nebenbei“? Es sind Alltagsgegenstände, die wir als selbstverständlich ansehen. Ein afrikanisches Sprichwort besagt:

Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.

Warum also nicht mal den Betrag für eine Packung Windeln spenden? Oder sich an den Kosten für die Verschiffung beteiligen? Wenn im Verwendungszweck „Container“ oder „Windeln“ oder ähnliches angegeben ist, werden wir das Geld auch genau dafür verwenden. Da Ende Mai schon alles verladen sein muss, wollen wir eine Kondanani-10-Tage-Challenge starten: Bis Freitag, den 10.05.2019 könnt ihr für genau diesen Zweck auf unserem Konto spenden. Danach werden wir die Bestellungen tätigen, damit alles noch rechtzeitig am Container ist.

Wer ist dabei, damit dieser Container diesmal genauso gut gefüllt ist, wie der letzte? 🙂

Unsere Bankverbindung lautet:

Skatbank Altenburg (Zweigniederlassung der VR-Bank Altenburger Land e.G.)
IBAN: DE07 8306 5408 0004 1291 13
BIC: GENO DEF1 SLR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.